Dies ist die Oberkante.
Shagya-Araber-Gestüt Eichenhof (oben/Menü)

Die Husarenjagd in Sumeg 2001

Am 17.11.2001 reisten Reiter des Eichenhofes nach Ungarn, um an der traditionellen Husarenjagt in Sumeg teilzunehmen. Diese wurde vom Radetzky-Husarenregiment veranstaltet.
Ausgangspunkt war der bischöffliche Reitstall zu Füßen der Burg Sumeg, dessen jetziger Inhaber der Regiments-Oberbefehlshaber Major Capári Róbert ist.

Bei herrlichem Wetter, welches uns während der gesamten Jagt beschieden war, konnte man die ungarische Landschaft und Geselligkeit bei einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Geländestrecke, die an traditionsreichen Stätten entlang führte, genießen.
Begleitet wurden wir von der hofeigenen, sehr gut geführten Meute des Herrn Capári.
Unter den ca. 50 Reitern waren Husaren aus verschiedenen Regimentern, polnische Hulanen sowie Zivilisten.

Anschließend gab es einen Husarenball, wo Karsten Orgis und Klaus Reif in das Radetzky-Husarenregiment aufgenommen wurden. Die nachfolgenden Bilder entstanden auf dieser Veranstaltung.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für die freundliche und großzügige Aufnahme - wir fühlten uns wahrlich nicht als Fremde!
Besonderen Dank schulden wir Herrn Capári Róbert für die Bereitstellung Pferden und Verpflegung sowie Herrn Gyorffy Villám András, in dessen Landsitz wir hervorragend untergebracht waren.

Husarenjagd in Sumeg 2001, Bild Nr. 1
Kovács Zsolt, Capári Róbert, Karsten Orgis, Klaus Reiff, Somogyi Gyözö
Husarenjagd in Sumeg 2001, Bild Nr. 2
ungarische und deutsche Husaren mit polnischem Hulan beim Tanz
Husarenjagd in Sumeg 2001, Bild Nr. 3
Achtung!
Husarenjagd in Sumeg 2001, Bild Nr. 4
Husar Kovács Zsolt bei Ausübung seiner Pflicht




Impressum / Kontakt Gestüt Eichenhof

Inhaber: Karsten Orgis, USt-IdNr.: DE 157850801
E-mail: karsten@shagyazucht.de
Unsere Anschrift: Gestüt Eichenhof, Lindenstraße 11a, 14662 Wutzetz
Tel/Fax: (033235) 21 635
Karte
Unsere Seiten und Angebote werden ständig aktualisiert und ausgebaut.
Wenn Sie Tips, Kritik oder Fragen technischer Art haben ,dann schicken Sie doch eine eMail an
Thomas Orgis.
Valid XHTML 1.0 Transitional